Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Schwerpunkte des k.k.kriminalistischen Instituts

Das k.k. kriminalistische Institut setzte sechs Schwerpunkte:

 

  1. Vorträge in Kriminalpsychologie, Kriminalanthropologie, Kriminalstatistik, Kriminalistik
  2. Bibliothek
  3. Laboratorium
  4. Kriminalistische Station. Auf dieser wurden mit den Studenten auf Verlangen von Gerichten, Staatsanwaltschaften oder Polizeibehörden kriminologische Untersuchungen durchgeführt und Gutachten erstellt, z. B. Fußspuren, Vergleichung von Handschriften und Maschinschriften, Fingerspuren, Werkzeugspuren, Identifikation von Haaren, Gaunersprache, Waffentechnik betreffend usw.
  5. Wissenschaftliches Organ, als welches das Groß‘sche „Archiv für Kriminalanthropologie und Kriminalistik“ diente.
  6. Kriminalmuseum

 

Kontakt

Kustos und Kurator
Museum: Heinrichstraße 18, 8010 Graz
Priv.-Doz. MMag. DDr. Christian Bachhiesl Telefon:+43 (0)316 380 - 6514
Fax:+43 (0)316 380 - 9447

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.